Iris Alvarenga, Freischaffende Künstlerin
Aktuelles      Werke     Vita      Unterricht      Ausstellungen      Presse      Kontakt      Impressum

Iris

Vita
ich

Geboren in Bad Urach. Aufgewachsen in Kirchheim unter Teck. Lindorf.Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Heirat mit Rodrigo. Geburt zweier wunderbarer Söhne im Abstand von 4 Jahren.

Geschrieben und gemalt. Möglichkeit Kunst zu studieren an der Freien-Kunst-Akademie in Nürtingen. Eröffnung einer neuen Welt. Kunstphilosphie und Schreibbüro, Kunstgeschichte, Staatsgaleriebesuche. Gespräche vor Originalen.   Abschlussarbeit 2004 großformatig gemalte Ölbilder. Thema: Apfelbar. Sündenfall.
Ich arbeite in meinem Atelierhaus in Kirchhei-Lindorf, Im Brühl 9,73230 Kirchheim unter Teck.
Malschule-Atelier und Produzentegalerie I.

Ich bin seit vielen Jahren Mitglied Mitglied im Landesverband Bildender Künstler/Innen. BBK-VBKW.:Zu sehen bin ich auch auf der Seite des Berufsverbandes VBKW der Berufsverband künstlerischer Spiegel der Zeit seit 100 Jahren. Iris Alvarenga Künstlerliste.

http://www.vbkw-spiegel-der-zeit.de/

Reise 2011 nach China und Tibet. 2013 Kuba. Immer wieder Portugal.

2012 Ausstellung in der Galerie der Stadt Wendlingen 2012, Baden-Baden , internationale Kunstausstellung im "Alten Dampfbad, Baden-Baden Kachelofenfabrik LÖW mit AFF. 2013 Im öffnetlichen Raum mit großformatigen Arbeiten. Albert-Schäffle-Schule Nürtingen. Löwe in Kirchheim unter Teck.Galerie der Stadt Wendlingen. Galerie peripherie Tübingen Sudhaus.Preis für meinen Entwurf einer Skulptur Christohorus Göppingen. Ankauf: Öffentlich: Matthäuskirche Lichtwesen, Stadt Kirchheim unter Teck, Plein-Air Tachenhäuser Hof. Viele Arbeiten in privater Hand.

Meine Kunst

Glaube,Liebe,Hoffnung.


Referenzen:
Lichtinstallationen sind in der Matthäuskirche in Kirchheim unter Teck, Teilort Lindorf zu den Gottesdienstzeiten oder nach Vereinbarung zu besichtigen. Rathaus Lindorf mit Tachenhäuser Hof , eine Pleinair Arbeit.

Arbeiten

Meine Arbeiten finden in zahlreichen Ausstellungen Raum für Wirkung und Korrespondenz.